Freisprechungsfeier 5. März 2015

18.03.15
-->

Prüfungsbester Christian Dupslaff, Ausbildungsbetrieb Karl Göpfert GmbH Wasserburg, gefolgt von Johann Schober, Ausbildungsbetrieb Staudacher GmbH Lauterbach und Bernhard Weichinger, Ausbildungsbetrieb Haustechnik Andreas Heiber. Es gratulierten Olympiasieger Schorsch Hackl, Obermeister Ludwig Ziereis u. Prüfungsvorsitzender Josef Gantner. Bild: Katharina Heinz

Freisprechungsfeier im feierlichen Rahmen - Ehrengast Schorsch Hackl anwesend:

33 junge Gesellen haben nach 3 1/2 jähriger Ausbildungszeit ihre Prüfungszeugnisse nebst Gesellenbriefe im Rahmen einer festlichen Feier überreicht bekommen. Zahlreiche Vertreter der Ausbildungsbetriebe und Sponsoren der Innung Spengler-, Sanitär- und Heizungstechnik waren anwesend und beglückwünschten die Junggesellen. Olympiasieger Schorsch Hackl berichtete von seiner sportlichen Laufbahn, riet den Absolventen zur Motivation und in der richtigen Linie weiterzumachen. Keishandwerksmeister Gerhard Schloots sprach die Junggesellen offiziell "frei" und betonte die Wertigkeit des Gesellenbriefs.

Bei gutem Essen und schneidiger Musik mit der "Mangfall-Blosn" ließ man den Abend ausklingen.

siehe Bildergallerie: